Home / Dozenten
Gesamtprogramm
Dienstleistungen
AGB und Impressum
Kontakt-Formular

 

Herzlich Willkommen!

 

Mit unserem Kursangebot möchten wir Ihnen die Freude am Rutengehen und der Geomantie vermitteln. Unsere Dozenten verfügen über langjährige Erfahrungen bei der Durchführung von Schulungen in den Bereichen Radiaesthesie, Geomantie und baubiologischer Messtechnik.

 

In unserem Ausbildungsprogramm erlernen Sie systematisch und fundiert die Kunst des Rutengehens sowie grundlegende Prinzipien der Geomantie. Verschiedene Spezialseminare erweitern unser Kursprogramm.

 

Die Ausbildung zum/-r Rutengänger/-in umfasst die Bausteine RAD 1 - RAD 4. Bei eigenständiger Durchführung von Haus- und Schlafplatzuntersuchungen ist zusätzlich der Baustein RAD 5 erforderlich.

 

RAD 1:   Anfängerkurs - Die Kunst des Rutengehens

RAD 2:   Wasser, Blitz und geomantische Zonen

RAD 3    Feldveränderungen und Kraftplätze

RAD 4:   Haus- und Schlafplatzuntersuchung

RAD 5:   "Elektrosmog" fachgerecht messen und wirksam reduzieren

 

Unsere Seminare sind so konzipiert, dass Sie nach dem Anfängerkurs ausreichend Zeit haben das Erlernte zu üben, bevor es mit RAD 2 und RAD 3 intensiv weiter geht. Idealerweise sollten RAD 2 und RAD 3  zusammenhängend belegt werden, sie können aber auch einzeln besucht werden.

RAD 2 und RAD 3 finden jährlich zu Christi Himmelfahrt statt.

 

Für das "Elektrosmog"-Seminar (RAD 5) sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Die Teilnahme ist  völlig unabhängig von den in den Seminaren RAD 1 - RAD 3 vermittelten Kenntnissen!

 

Wir halten unser Kursprogramm für Sie immer auf dem neuesten Stand. Schauen Sie also ab und zu hier vorbei, es lohnt sich!

 

 

Kursübersicht:

 

Radiaesthesie und Geomantie

  • RAD 1:      Anfängerkurse: Die Kunst des Rutengehens 
                       22./23. Oktober 2016
                       18./19. März 2017   
                       22./23. April 2017   
     
  • RAD 2:       Wasser, Blitz und geomantische Zonen                              
                        24./26. Mai 2017   
  • RAD 3:       Feldveränderungen und Kraftplätze 
                        27./28. Mai 2017
  • RAD 4:       Haus- und Schlafplatzuntersuchung
                        November 2017 (Termin in Kürze) 

Messtechnik

  • RAD 5:       "Elektrosmog" fachgerecht messen und wirksam reduzieren
                        18./20. November 2016 
                        27./29. Oktober 2017 (voraussichtlich)   

 

Pendel und Tensor (Termine folgen)

  • PE 1:          Einführungskurs Pendel und Tensor
  • PE 2:          Therapeutisches Pendeln - Praxisseminar

 

Exkursionen, Spezial- und Praxisseminare:

  • PS 1:          Praxisseminar - Formen und Abmessungen in der Geomantie
                        04. März 2017  
     
  • PS 2:          Praxisseminar - Szintillationszähler
                        09. April 2016 (beendet) 
  • PS 3:          Astrogeomantie und Standortastrologie (Termin folgt)

 

Die Referenten 

Thomas Rudolf

beschäftigt sich seit 2006 mit Radiaesthesie, Geomantie und baubio-logischer Messtechnik. Er absolvierte seine Radiaesthesieausbildung bei Ewald Kalteiss bei dem er viele Jahre in Seminaren zur Ausbildung von Rutengängern assistierte.

 

Seit 2008 berät er Privat- und Geschäftskunden hinsichtlich gesunder Schlaf-, Wohn- und Büroräume. Seit 2013 unterrichtet er Radiaesthesie und "Elektrosmog"- Messtechnik.

 

Qualifikationen:

  • Fernmeldeelektroniker (Siemens AG)
  • Diplom Biologe (LMU, München)
  • Radiaesthesieausbildung (bei Ewald Kalteiß, Zentrum für Naturheilkunde)
  • Messtechnische Fortbildung (Verband Baubiologie e.V., Ipfhöfer Messtechnik, ROM Elektronik)
  • Geprüfte Radonfachperson (Bayerisches Landesamt für Umwelt LfU, Bauakademie Sachsen)
  • Mitglied im Radiaesthesieverein Deutschland e.V. und Verband Baubiologie e.V.
                                                     
      

      Ewald Kalteiß   

        unterrichtet seit über 20 Jahren Radiaesthesie, Geomantie, Pendeln
        und "Elektrosmog"-Messtechnik. Über 50 Fachbeiträge, Veröffent-     
        lichungen und Bücher sind seitdem von ihm verfasst worden.

        Er ist in der Forschung tätig und beschäftigt sich dort unter anderem
        mit Antennen der Natur, Geomantie, Nachweis der Strahlungs-
        wirkung von Gegenständen und Gesteinen, sowie Experimenten
        nach Nicola Tesla, Wilhelm Reich und Victor Schauberger. 

        Ferner beschäftigt er sich mit der Frage: Gibt es Skalarwellen?    

       
       Qualifikationen:

          • Hochfrequenztechniker
          • selbstständig tätig im Bereich Anwendung und Marketing für Radar, Funk- und Navigation sowie in der Störstrahlungsmesstechnik 
          • Zusammenarbeit mit Prof. Eike Hensch und Hartmut Lüdeling
          • Gründungsmitglied des RvD
          •  weitere Informationen zu Ewald Kalteiß unter: www. kalteiss.de 
             
             

 

Angela Nowak

Heilpraktikerin

 

Vita folgt in Kürze

 

 

 

 

 

Annette Panz (Seminarassistenz)

absolvierte Ihre Radiaesthesieausbildung bei Ewald Kalteiß und besuchte Seminare bei Marco Pogacnik und Stefan Brönnle. Als Sozialpädagogin gilt ihr besonderes Interesse Menschen sowohl untereinander, als auch mit der Natur, der Landschaft und der Umwelt in Kontakt zu bringen. Bestimmte Aspekte der Radiaesthesie und Geomantie eigenen sich hierfür besonders gut und erweitern den persönlichen Erfahrungsraum.

                                        

 

 

Seminare für Radiaesthesie und Geomantie  | Tel. 089/803645 | E-Mail: info@geomantie-bayern.de